Farah Mohammadzadeh Valencia

Projektmanagerin Trainingsprogramm Energiewende (bis Januar 2021)

    Bevor Farah Mohammadzadeh Valencia im Jahr 2018 zu Agora Energiewende stieß, war sie fünf Jahre unter anderem als Energieexpertin bei der Weltbank tätig. Dort befasste sie sich mit Infrastruktur- und Politikprojekten sowie Langfriststudien zu Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiemärkte im südlichen Afrika sowie in Lateinamerika und der Karibik. Zwischenzeitlich war Farah Mohammadzadeh Valencia zudem in einem auf Lateinamerika und die Karibik spezialisierten Solarunternehmen als Entwicklungs- und Marketingmanagerin tätig.

    Farah Mohammadzadeh Valencia erwarb 2011 einen Master in Internationale Beziehungen mit Schwerpunkt auf „Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Risiken“ an der Sciences Po Paris und absolvierte von 2005 bis 2009 ein Bachelorstudium in Internationale Beziehungen an der Boston University.

    Für alle Welt+ Leser:innen: „Nur neue erneuerbare Energien garantieren günstigen #Strom@P_Graichen im Interview. welt.de/wirtschaft/plu… #Energiewende #ErneuerbareEnergien #Klimaschutz @welt

    #SouthKorea is aiming for #carbonneutrality in 2050 with the help of #sectorcoupling and #renewables. In the webinar hosted by GESI, we discuss #decarbonization strategies and roadmaps. Join us! March 11, 8.30-10.00 CET. Register here: bit.ly/3aNuhh2 @P_Graichen pic.twitter.com/GWgvKVtLKX

    Am 11. März 2021 jährt sich der GAU von #Fukushima zum 10. Mal. Wenig später kam das Atom-Moratorium, anschließend der Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem #Atomausstieg und die #Energiewende wurde politischer Konsens. Damals gab es viele Fragen - ein kleiner Rückblick im Thread: /1 pic.twitter.com/gZPaBs2Hf5

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

    ]>