Farah Mohammadzadeh Valencia

Projektmanagerin Trainingsprogramm Energiewende (bis Januar 2021)

    Bevor Farah Mohammadzadeh Valencia im Jahr 2018 zu Agora Energiewende stieß, war sie fünf Jahre unter anderem als Energieexpertin bei der Weltbank tätig. Dort befasste sie sich mit Infrastruktur- und Politikprojekten sowie Langfriststudien zu Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiemärkte im südlichen Afrika sowie in Lateinamerika und der Karibik. Zwischenzeitlich war Farah Mohammadzadeh Valencia zudem in einem auf Lateinamerika und die Karibik spezialisierten Solarunternehmen als Entwicklungs- und Marketingmanagerin tätig.

    Farah Mohammadzadeh Valencia erwarb 2011 einen Master in Internationale Beziehungen mit Schwerpunkt auf „Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Risiken“ an der Sciences Po Paris und absolvierte von 2005 bis 2009 ein Bachelorstudium in Internationale Beziehungen an der Boston University.

    Mike Kess
    Mike Kess

    @KESS_

    19 January

    Rekultivierung Tagebaue: Wirtschaftlichkeitsanalysen zeigen, die Braunkohlekraftwerke werden absehbar ihre Vollkosten nicht decken können. Die (Kosten-)Risiken verbleiben bei den Bundesländern. @ha_hermann vom @oekoinstitut im Webinar von @AgoraEW pic.twitter.com/6aPW8C7X1E

    Für unser morgiges Online Event zur deutschen #Braunkohlewirtschaft haben wir noch letzte Plätze zu vergeben. Um 10 Uhr geht’s los. 📺 Hier anmelden unter 👉 bit.ly/3rqlKrK pic.twitter.com/0Jv5GZEXQ6

    Gute Nachrichten für all jene, die vergangene Woche unser Webinar zur Jahresauswertung 2021 verpasst haben – der Mittschnitt ist jetzt online zum Nachschauen verfügbar. Hier geht’s lang 👇 bit.ly/3tAlr08

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

    ]>