Dr. Joanna Mackowiak Pandera

Projektleiterin (bis Juli 2016)

Joanna  Mackowiak Pandera

    Dr. Joanna Mackowiak Pandera hat seit Dezember 2013 bei Agora Energiewende gearbeitet. Früher war sie Direktorin im Warschauer Büro von DONG Energy. Für den dänischen Energieversorger war sie für die Marktentwicklung im Bereich Erneuerbare Energien verantwortlich. Von 2007–2011 arbeitete sie als stellvertretende Ministerin für das polnische Umweltministerium und war verantwortlich für die EU-Ratspräsidentschaft Polens und Direktorin des Kabinetts von Umweltminister Maciej Nowicki.

    Während ihrer beruflichen Laufbahn hat sie umfangreiche Erfahrungen im Bereich Energie, Umwelt, internationale Zusammenarbeit und Wissenstransfer gesammelt. Joanna hat im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Karriere an der Universität Potsdam und der Adam Mickiewicz Universität in Poznan gearbeitet. Ihre Promotion hat sie zum Thema Umweltverträglichkeitsprüfungen gemacht.

    Last call to join tomorrow's webinar! Is the pandemic accelerating the phase-out of coal in Poland? 🗓 April 8, 10-11 am (CET) 📌Register now! 👉 bit.ly/3rWgbQ2 pic.twitter.com/VqsumGgLi2

    What do Denmark and the Netherlands have in common when it comes to energy taxation? They both have effective carbon prices well above €100 per tonne, well above the EU average. You know what they also have in common? Key energy poverty indicators well below the EU average. pic.twitter.com/FqXOBz4IKL

    @hh_wandsbek @Biokraftstoff @P_Graichen @Deutschlandfunk Der globale Stromverbrauch wird durch die zunehmende Elektrifizierungsrate (Verkehr, Industrie, Wärme) weiter steigen. Um einen damit verbundenen Emissionsanstieg zu verhindern, brauchen wir mehr grünen Strom – dafür muss der Zubau von Erneuerbaren erheblich an Dynamik gewinnen.

    Alle Inhalte

    Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

    ]>