Dr. Alice Sakhel

Referentin Energiestatistik und Szenarien (bis September 2019)

Alice  Sakhel
  • Thema:

Alice Sakhel war von 2013 bis 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Energie- und Umweltmanagement der Universität Hamburg, wo sie auch promovierte. Ihre Forschung befasste sich mit Fragestellungen zu Klimarisiken und Klimaschutz im Unternehmenskontext. Vor ihrer Zeit in Hamburg studierte sie in Köln und São Paulo Betriebswirtschaft und Internationales Management mit den Schwerpunkten Handelsmarketing, Unternehmensentwicklung, Politikwissenschaft und Energiewirtschaft. Neben dem Studium unterstützte sie als Hilfswissenschaftlerin die Professur für Handel und Kundenmanagement der Universität zu Köln und arbeitete für verschiedene Unternehmen der Beratungsbranche sowie für die Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie in Paris.
 

@franz_rother @derspiegel Kurzer Nachtrag: Korrekterweise geht es um die Rohstoffimporte zur Stromproduktion. Also Kohle, Gas oder Uran. Beim Strom, also der elektrischen Energie, die daraus gemacht wird, sind wir seit Jahren Nettoexporteur

@franz_rother @derspiegel Und dann bleibt die Frage, wo das Geld, das wir für Energie ausgeben, hinfließt: zu inländischen Produzenten, die es auch inländisch wieder investieren oder als Lohn auszahlen oder ins Ausland, wo es dann erstmal unsere Außenhandelsbilanz vermindert. (3/n)

@franz_rother @derspiegel Das ist vor allem abhängig von der Effizienz: je effizienter wir werden, desto weniger Energie „verbrauchen“ wir, desto höher kann der Anteil sein, der aus deutscher Produktion gedeckt wird. (2/n)

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>