Dr. Alice Sakhel

Referentin Energiestatistik und Szenarien (bis September 2019)

Alice  Sakhel

Alice Sakhel war von 2013 bis 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Energie- und Umweltmanagement der Universität Hamburg, wo sie auch promovierte. Ihre Forschung befasste sich mit Fragestellungen zu Klimarisiken und Klimaschutz im Unternehmenskontext. Vor ihrer Zeit in Hamburg studierte sie in Köln und São Paulo Betriebswirtschaft und Internationales Management mit den Schwerpunkten Handelsmarketing, Unternehmensentwicklung, Politikwissenschaft und Energiewirtschaft. Neben dem Studium unterstützte sie als Hilfswissenschaftlerin die Professur für Handel und Kundenmanagement der Universität zu Köln und arbeitete für verschiedene Unternehmen der Beratungsbranche sowie für die Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie in Paris.
 

German power market developments June 2020 vs. June 2019: More electricity from natural gas while coal-fired generation is massively reduced. Electricity demand continues to be weak and also renewables lose compared to June 2019. pic.twitter.com/nBCHDHiU2Z

Strommarkt-Vergleich Juni 2020/Juni 2019: Deutlich mehr Strom aus Erdgas, Kohleverstromung lässt hingegen massiv nach. Stromverbrauch weiter gering und auch EE verlieren im Vergleich zum Vorjahresmonat. pic.twitter.com/EwlRsuZyBQ

German power generation in June 2020: Renewables (especially PV) have a hard time beating the exceptionally hot June 2019. However, due to the continued weaker electricity demand, the share remains at 46%. Most powerful force is natural gas, lignite only ranks 3rd. pic.twitter.com/WOo46yt3y5

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>