Alumni

Senior Advisors

  • Prof. Dr. Barbara Praetorius

    Professorin für VWL, Schwerpunkt Umweltökonomie / Stellvertretende Direktorin (bis März 2017)
     
  • Frauke Storch

    Projektleiterin für die Aktivitäten in China (bis Mai 2017)
     

Ehemalige Mitarbeiter

  • Rainer Baake

    Direktor (bis Januar 2014)
     
  • Dr. Thies F. Clausen

    Projektleiter (bis Juli 2016)
     
  • Daniel Fürstenwerth

    Projektleiter (bis April 2015)
     
  • Dr. Joanna Mackowiak Pandera

    Projektleiterin (bis Juli 2016)
     
  • Susanna Mocker

    Referentin (bis April 2018)
     
  • Kevin Oswald

    Visiting Associate (bis Juli 2018)
     
  • Michael Schäfer

    Projektleiter (bis Mai 2017)
     
  • Heiko  Stubner

    Heiko Stubner

    Projektleiter (bis Oktober 2013)
     
  • Stefan Tidow

    Projektleiter (bis Dezember 2016)
     
  • Lars Waldmann

    Projektleiter (bis Oktober 2015)
     

E-Autos haben einen Klimavorteil. Damit der größer und nicht kleiner wird muss ihre Effizienz reguliert werden - wie das bei Verbrennern durch die CO2-Standards schon geschieht. Mehr dazu im Blog von Günter Hörmandinger: bit.ly/2VafuWE #Verkehrswende #Elektromobilitaet pic.twitter.com/IQ2K9BS9CQ

Netzentgelte sollen Energiewende dienen, derzeit sind sie einfach nur verworren:Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man das ändern kann. Unser Papier zu kurzfristigen Maßnahmen + mittelfristigem Grün-/Weißbuch-Prozess. @P_Graichen @Andr_Jahn #ThorstenLenck agora-energiewende.de/presse/neuigke…

@MartinFehringe3 @RalfSchumache17 @_MartinNeumann @Die_Gruenen @ard Die Fluktuation der Stromerzeugung mit Wind und Solar ist die große Herausforderung der Energiewende - das war immer klar. zB hier aus dem Jahr 2012 in unseren #12Thesen: agora-energiewende.de/fileadmin2/Pro… Übrigens wird unsere Arbeit größtenteils von Stiftungen gezahlt

@MartinFehringe3 @RalfSchumache17 @_MartinNeumann @Die_Gruenen @ard Zeiträume von mehr als einem Monat werden als Tagesmittelwerte dargestellt (siehe Dokumentation). Kein Monitor hat eine Auflösung von 8760 Pixel horizontal, die Sie zB bräuchten, um für jede Stunde eines Jahres einen Wert darzustellen. Von Ladezeiten ganz zu schweigen.

"A Word on #Grids" ist ein nützliches Grundlagenwerk über die Integration steigender Anteile von Wind- und Solarstrom in die Netze. Hier geht's zum Download: agora-energiewende.de/en/publication… twitter.com/PhilDHauser/st…

Besser wäre es, wenn das #Klimakabinett solche Beträge für Klimaschutz in Deutschland zur Verfügung stellt. twitter.com/AgoraEW/status…

Nur noch mal zur #Erinnerung: Wenn Deutschland den #Klimaschutz v.a. bei Gebäuden und im Verkehr vermasselt und EU-rechtlich verbindlichen Ziele für 2030 verfehlt, muss Regierung Emissionsrechte bei EU-Ländern kaufen. Kostet bis zu 60 Mrd € bis 2030 agora-energiewende.de/presse/neuigke…

Wie klappt die erfolgreiche Transformation der #Industrie angesichts des #Klimawandel|s? Jetzt anmelden zu unserem gemeinsamen Event mit der Stiftung für Arbeit und Umwelt der @igbce am 7. Mai in #Berlin. bit.ly/2KowW5J

2019 is THE year for the global #energytransition - wind and solar are really taking off big time and green hydrogen is on the wake...@P_Graichen @greensofa_betd #BETD2019 #Energiewende #NewHorizons pic.twitter.com/5QFq2B24YE

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>