Alumni

Senior Advisors

  • Daniel Argyropoulos

    Projektleiter (bis Juli 2018)
     
  • Prof. Dr. Barbara Praetorius

    Professorin für VWL, Schwerpunkt Umweltökonomie / Stellvertretende Direktorin (bis März 2017)
     
  • Frauke Storch

    Projektleiterin für die Aktivitäten in China (bis Mai 2017)
     

Ehemalige Mitarbeiter

  • Rainer Baake

    Direktor (bis Januar 2014)
     
  • Cecilia Reyes Retana

    Studentische Mitarbeiterin International/Lateinamerika
     
  • Nele Mohr

    Projektassistentin
     
  • Dr. Fabian Joas

    Projektleiter EU Strommarkt | Industriepolitik und Energiewende
     
  • Dr. Thies F. Clausen

    Projektleiter (bis Juli 2016)
     
  • Jeannine Dressler

    Referentin Administration & Finanzen (bis Oktober 2019)
     
  • Daniel Fürstenwerth

    Projektleiter (bis April 2015)
     
  • Anja Katthöfer

    Assistentin des Direktors (bis September 2019)
     
  • Dr. Shuwei Zhang

    Projektleiter
     
  • Sophie Krüger

    FÖJlerin (bis Mai 2019)
     
  • Johann Kurz

    FÖJler (bis März 2020)
     
  • Dr. Joanna Mackowiak Pandera

    Projektleiterin (bis Juli 2016)
     
  • Susanna Mocker

    Referentin (bis April 2018)
     
  • Kevin Oswald

    Visiting Associate (bis Juli 2018)
     
  • Dr. Stephanie Ropenus

    Projektleiterin (bis Juli 2019)
     
  • Dr. Alice Sakhel

    Referentin Energiestatistik und Szenarien (bis September 2019)
     
  • Benjamin J. Kees

    IT Leiter (bis August 2019)
     
  • Heiko  Stubner

    Heiko Stubner

    Projektleiter (bis Oktober 2013)
     
  • Stefan Tidow

    Projektleiter (bis Dezember 2016)
     
  • Lars Waldmann

    Projektleiter (bis Oktober 2015)
     

The results highlight the great importance of intelligent country cooperation in the planning of offshore wind farms to maximise wind yields and full-load hours. youtu.be/IVMx_1K_LdQ?t=… pic.twitter.com/1tGNldGAa9

The modelling results are explained here: youtu.be/IVMx_1K_LdQ?t=…

Electricity generation from individual wind turbines + from wind farms are well understood. With the transformation of energy systems reaching towards climate neutrality, estimating the wind potential throughout larger regions gets increasingly important: youtu.be/IVMx_1K_LdQ?t=… pic.twitter.com/xALLkFBYRN

The authors of the study had a look at the offshore wind potential in the German North Sea until 2050. One key result was that offshore wind power needs sufficient space, as the full load operating time may otherwise shrink. youtu.be/IVMx_1K_LdQ?t=… pic.twitter.com/lm2aQ6LM8S

Soon our #webinarseries will be continued. For now we recommend to check out our former events. For example the webinar on "Making the most of offshore wind" by @Ma_Deutsch @akleidon & @jakebadger youtu.be/IVMx_1K_LdQ?t=…

DWR eco
DWR eco

@DWR_eco

29 May

Lassen sich #Klima- und #Wirtschaftskrise gemeinsam lösen? Ja, mit einem "doppelten Booster" im #Konjunkturpaket, davon ist @P_Graichen von @AgoraEW fest überzeugt. Wie? Darüber spricht er mit @David_Wortmann im neuen #LetsTalkChange #Energiewende letstalkchange.podigee.io pic.twitter.com/fPd5KHKXZ6

Prognose zur EEG-Umlage 2021: Der gesunkene Gaspreis und die Corona-Krise lassen EEG-Differenzkosten deutlich steigen, sodass die CO2-Preis-Zuschüsse zum EEG verpuffen. pic.twitter.com/gOEF7iTvlJ

Welche zwei energiepolitischen Maßnahmen braucht es diesen Sommer? Lauter sehenswerte 30-Sekunden-Statements hier: youtube.com/watch?v=7RTuG8…

Die Ökostrom-Umlage klettert im nächsten Jahr auf ein Rekordhoch. Die von der Koalition geplanten Entlastungen verpuffen vollständig, zeigt eine Studie. Warum Stromkunden trotz Entlastungen mehr zahlen müssen, berichtet @MBauchmueller sz.de/1.4917358

Die Umlage für die #Ökostromförderung (EEG-Umlage) steigt 2021 infolge der Corona-Krise um fast 2 Cent auf 8,6 Cent je Kilowattstunde, sofern die Politik nicht eingreift. agora-energiewende.de/fileadmin2/Pro…

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>