Bruttostromverbrauch

Der Bruttostromverbrauch bezeichnet die in einer Volkswirtschaft erzeugte oder eingeführte Gesamtstrommenge abzüglich der ausgeführten Energiemenge. Hierbei werden alle Stromerzeugungsquellen berücksichtigt. Im Vergleich zum Nettostromverbrauch sind hier auch der Eigenverbrauch der Stromerzeugungsanlagen, der Pumpstromverbrauch sowie Leistungsverluste enthalten.

Synonyme: Gesamtstromverbrauch, Netzbelastung

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>