Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk

Ein Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk (GuD-Kraftwerk) ist ein großes Kraftwerk, das je mindestens eine Gasturbine und eine Dampfturbine enthält. In der Regel wird die Gasturbine mit Erdgas befeuert und das noch heiße Abgas dient über einen Abhitzekessel zum Betrieb einer nachgeschalteten Dampfturbine. Idealerweise erfolgt die Dampferzeugung in mehreren Druckstufen. Unter Umständen wird der Dampfkessel noch zusätzlich befeuert.

Synonyme: Gas- und Dampf-Kombikraftwerk, GuD-Kraftwerk

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>