Marktprämie

Die Marktprämie bezeichnet ein Instrument, mit dem das Bundesumweltministerium die Marktintegration der Erneuerbaren Energien seit dem 1. Januar 2012 fördert. Sie wird an Betreiber von Anlagen zur Produktion von Strom aus Erneuerbaren Energien gezahlt, die aus dem bisherigen EEG-Vergütungsmodell in die Direktvermarktung ihres Stroms an der Strombörse wechseln.

Synonyme: Direktvermarktung

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!

]>