Sachbearbeiter/in Drittmittelverwaltung gesucht

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin eine/n Sachbearbeiter/in Drittmittelverwaltung in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 60%) zur Verstärkung unserer Finanzabteilung.

Agora Energiewende ist ein Think Tank mit dem Ziel, die Umsetzung der Energiewende in Deutschland, Europa und global zu unterstützen. Dabei arbeiten wir eng mit energiepolitischen Akteuren zusammen. Wir initiieren Forschungsarbeiten und Dialogprozesse mit den wichtigsten Stakeholdern, um so die offenen Fragen bei der Umsetzung der Energiewende zu adressieren. Agora Energiewende gehört zur gemeinnützigen Smart Energy for Europe Platform (SEFEP) gGmbH und finanziert sich über Zuwendungen von Stiftungen und öffentlichen Institutionen.

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin eine/n Sachbearbeiter/in Drittmittelverwaltung in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 60%) zur Verstärkung unserer Finanzabteilung.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Finanztechnische Abwicklung von Drittmittelprojekten unterschiedlicher Geldgeber,
  • Kaufmännische Unterstützung bei der Erstellung von Projektanträgen, Finanzierungsplänen und Kooperationsverträgen mit Projektpartnern,
  • Mittelbedarfsplanung in Abstimmung mit der Projektleitung, Mittelanforderungen und Mittelüberwachung,
  • Weiterentwicklung des internen Projektcontrolling und der Budgetkontrolle von Drittmittelprojekten und Aufträgen, einschl. der Erstellung von Abweichungsanalysen für die Projektleiter,
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen gemäß den Förderrichtlinien,
  • Korrespondenz mit den Zuwendungsgebern und Projektpartnern während der Projektlaufzeit,
  • Koordinierung von Prüfungen, die durch die Zuwendungsgeber veranlasst wurden,
  • Gestaltung und Dokumentation der Prozesse in der Drittmittelverwaltung,
  • Unterstützung der kaufmännischen Leitung in weiteren Buchhaltungs- und Controllingaufgaben.

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft, Finanzwirtschaft oder Öffentliche Verwaltung,
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Fördermittelabrechnung,
  • sehr gute Kenntnisse im Zuwendungsrecht inklusive einschlägiger Richtlinien und Nebenbestimmungen; gute Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht sowie im öffentlichen Preisrecht,
  • Fähigkeit zu vorausschauender, strukturierter und zielorientierter Arbeit,
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie eine sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise,
  • Bereitschaft, bestehende Prozesse zu überdenken und weiterzuentwickeln,
  • sicherer Umgang mit Excel und weiteren MS Office Anwendungen; DATEV-Kenntnisse sind ein Plus,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen:

  • die Chance, in einem engagierten Team an einer der wesentlichen Zukunftsaufgaben mitzuwirken,
  • die Möglichkeit, die Prozesse zur Verwaltung von Drittmitteln in der Organisation aktiv zu gestalten,
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte in einer kooperativen Arbeitsatmosphäre,
  • einen zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf anschließende Entfristung.

Fühlen Sie sich von unserer Ausschreibung angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte in einer einzigen PDF-Datei über den folgenden Cloudlink hochladen:

https://cloud.sefep.eu/index.php/s/5b5H4oWayPL6HMn

Bitte verwenden Sie als Dateinamen die Bezeichnung „Bewerbung als Sachbearbeiter/in Drittmittelverwaltung_Nachname_Vorname“. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellungen an. Aus Gründen der Objektivität bitten wir, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten. Diese Ausschreibung wird ohne Bewerbungsschluss veröffentlicht.

Bei Rückfragen steht Ihnen Marie Haßheider unter der Telefonnummer +49 (0)30 700 1435-111 zur Verfügung.

Für weitere Informationen

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!