Kohle- und Klimapolitik in den USA

Fachgespräch mit Hal Harvey, CEO des amerikanischen Think Tanks Energy Innovation

  • Ort: Berlin
  • 08.10.2015, 13:30 - 16:00
Hal Harvey, CEO des amerikanischen Think Tanks Energy InnovationHal Harvey, CEO des amerikanischen Think Tanks Energy Innovation

Die USA erleben derzeit eine Veränderung ihres Strommix wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Hunderte von Kohlekraftwerken wurden binnen weniger Jahre stillgelegt. Noch zur Jahrtausendwende stammte mehr als jede zweite Kilowattstunde aus meist schlecht gefilterten Kohlekraftwerken, heute sind es weniger als 40 Prozent. Wie in Deutschland verlieren traditionelle Energieversorger mit hohem Kohleanteil in ihrem Portfolio dramatisch an Wert. Neu zugebaut werden fast ausschließlich Kapazitäten auf Basis von Erdgas, Windkraft und Photovoltaik.

Diese Entwicklung wurde ausgelöst und vorangetrieben durch den Shale Gas-Boom, schärfere Emissionsvorschriften der Obama-Administration für Feinstaub, Schwefeldioxid, Quecksilber und CO2 (Clean Power Plan) und eine machtvolle landesweite Grassroots-Kampagne gegen alte Kohlekraftwerke. Der laufende Kohleausstieg macht die Luft in den USA vielerorts weniger gesundheitsschädlich. Und er erlaubt den USA, sich vor der Weltklimakonferenz in Paris Ende dieses Jahres an die Spitze der Bewegung für mehr Klimaschutz zu setzen.

Darüber und über die Frage, ob die Entwicklung in den USA Startpunkt und Teil einer globalen Entwicklung ist, an deren Ende eine dekarbonisierte Energiewirtschaft steht, haben wir mit Hal Harvey*, CEO von Energy Innovation, und knapp 30 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und NGOs diskutiert.

PROGRAMM
13:30 Registrierung der Teilnehmer und Willkommenskaffee
14:00 Vortrag und anschließende Diskussion mit dem Publikum
15:30 Kaffeepause mit Kuchen und Gelegenheit zu weiterem Austausch
16:00 Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung fand in englischer Sprache statt.
 
* Hal Harvey is the CEO of Energy Innovation. He is also a Senior Fellow for Energy and the Environment at the Paulson Institute. Previously, he was the founder and CEO of ClimateWorks Foundation, a network of foundations that promote polices to reduce the threat of climate change. From 2001-2008, he served as Environment Program Director at the William and Flora Hewlett Foundation. From 1990 through 2001, Harvey served as founder and President of the Energy Foundation. He has served on energy panels appointed by Presidents George H. W. Bush and Clinton and has published two books and dozens of articles on energy and national security issues. Harvey is President of the Board of Directors of the New-Land Foundation, and Chairman of the Board of MB Financial Corporation.

Veranstaltungsdetails

Kohle- und Klimapolitik in den USA

Fachgespräch mit Hal Harvey, CEO des amerikanischen Think Tanks Energy Innovation

08.10.2015 | 13:30 - 16:00

Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund
In den Ministergärten 10
10117 Berlin


http://www.stk.niedersachsen.de/wir_ueber_uns/landesvertretung_beim_bund_berlin/niedersaechsische-politik-in-berlin-3085.html

Ansprechpartner

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!