Die deutsche Braunkohlenwirtschaft: Ein Blick hinter die Kulissen eines besonderen Industriezweiges

  • Ort: Berlin
  • 30.05.2017, 10:30 - 13:30

In der 19. Legislaturperiode stehen die Verhandlungen zu einem deutschen Kohlekonsens an, die Bundesregierung hat hierzu die Gründung einer entsprechenden Kommission angekündigt. Der Umgang mit der Braunkohle wird dabei eine besondere Rolle spielen, denn die Braunkohle ist kein Energieträger wie jeder andere: Braunkohle ist nicht nur der einzige nennenswert in Deutschland geförderte fossile Energieträger, sondern auch der klimaschädlichste. Zudem zeigte sich in der Diskussion um den Klimaschutzbeitrag der Stromwirtschaft im Jahr 2015, dass über die Braunkohle nur ein geringes Fachwissen außerhalb der Braunkohleunternehmen existiert. Agora Energiewende und die European Climate Foundation (ECF) haben deshalb das Öko-Institut beauftragt, die spezifischen Strukturmerkmale der deutschen Braunkohlewirtschaft in historischer, politischer, wirtschaftlicher, ökologischer und regionalstruktureller Hinsicht aufzuarbeiten und zu dokumentieren. Nach einer kurzen Einführung von Dr. Patrick Graichen, Direktor Agora Energiewende, wurden die Kernergebnisse dieser Faktensammlung von Dr. Felix Chr. Matthes und Hauke Hermann, Öko-Institut, vorgestellt:

  • Wo wird in Deutschland Braunkohle gefördert und für was wird sie verwendet?
  • Welche Bedeutung hat die Braunkohle für regionale Beschäftigung und Wirtschaft?
  • Welche ökologischen Herausforderungen gehen mit der Förderung und Nutzung von Braunkohle einher?
  • Was kostet die Förderung und Verstromung von Braunkohle?
  • Wie rentabel ist derzeit der Betrieb von Braunkohlekraftwerken und -tagebauen? Gibt es einen Dominoeffekt?


Im Anschluss an den Vortrag nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und während des Mittagessens mit den Referenten und anderen Teilnehmern über die Ergebnisse zu diskutieren.

Die Präsentation zu dieser Veranstaltung, sowie die Publikation und die zugehörigen Daten, finden Sie weiter unten im Medienbereich.

Veranstaltungsdetails

Die deutsche Braunkohlenwirtschaft: Ein Blick hinter die Kulissen eines besonderen Industriezweiges

30.05.2017 | 10:30 - 13:30

Radisson Blu Hotel Berlin
Raum: Saal Nikolai 3 (8. OG)
Karl-Liebknecht-Str. 3
10178 Berlin


https://www.radissonblu.com/de/hotel-berlin

Alle Inhalte

Neuigkeiten auf der Website? Lassen Sie sich per E-Mail informieren!