Ema Jülich

Team Assistant International

Ema Jülich became part of our international team in July 2020 and supports the team as an assistant. Before joining Agora Energiewende, she worked in various environmental education projects. Prior to that she worked for several years in agricultural certification and managed certification projects according to environmental and fair trade standards in Africa, Europe and South America. During her university studies she did research on agricultural issues in Germany, Ethiopia and Bangladesh.

Ema Jülich obtained a Master's degree in International Agricultural Sciences and subsequently completed a post graduate course in International Cooperation at the Humboldt University of Berlin.

Den Wiederaufbau in den durch das #Hochwasser zerstörten Regionen bewusst auf #Klimaneutralität ausrichten: Wie das gelingen kann und warum es Gemeinden & Hauseigentümer:innen vor Ort nachhaltig unterstützt, haben wir auf unserem Blog zusammengefasst: agora-energiewende.de/blog/nach-dem-…

Ein klimaneutraler #Gebäudesektor ist anspruchsvoll, aber machbar. Wichtigste Maßnahmen: grüne #Wärmeversorgung & mehr Effizienz durch #Sanierung. Dafür braucht der Gebäudebereich ein Sofortprogramm, aktuelle Maßnahmen reichen nicht für #klimaneutral2045: bit.ly/36U1C7c pic.twitter.com/yF7O438r59

"Thorsten Lenck von der Denkfabrik Agora Energiewende sagt über Wasserstoff deshalb: 'Wir sollten ihn aus Kosten- und Effizienzgründen wirklich nur da einsetzen, wo wir nicht direkt Strom nutzen können.' " - Wo brauchen wir Wasserstoff? @zeitonline zeit.de/2021/31/energi…

Stay in touch. Subscribe to our newsletter.

]>