• 22.03.2017

Frank Peter wird stellvertretender Direktor von Agora Energiewende

Der Diplomingenieur übernimmt zugleich die Leitung des deutschen Teams

Annette Koroll FOTOS

Frank Peter wird zum 1. Juni 2017 stellvertretender Direktor von Agora Energiewende. Damit übernimmt er zugleich die Leitung des deutschen Teams von Agora Energiewende. Der Diplom-Ingenieur wechselt von der Prognos AG, wo er als Principal in der Geschäftseinheit Wirtschaft, Energie, Infrastruktur tätig war. In dieser Funktion hat er bereits mehrfach an Projekten für Agora Energiewende gearbeitet.

„Frank Peter bringt eine sehr tiefe energiewirtschaftliche Expertise mit. Wir freuen uns sehr, dass er künftig unsere Arbeit bereichert“, sagt Dr. Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende. Peter folgt auf Dr. Barbara Praetorius, die zum Sommersemester einen Ruf an die Hochschule für Wirtschaft und Technik in Berlin (HTW) angenommen hat. Sie bleibt Agora Energiewende als Senior Fellow verbunden.