• 13.10.2016

Die neuen Strommarktgesetze verstehen

Agora Energiewende veröffentlicht Hintergrundpapier mit den zehn wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen EEG, zum Strommarktgesetz und zum Digialisierungsgesetz

In diesem Sommer haben Bundesregierung und Parlament etliche wichtige Regelungswerke novelliert. Vor allem das EEG 2017, das Strommarktgesetz und das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende sind hier zu nennen.

Mit den Veränderungen des Regulierungsrahmens waren und sind sowohl Hoffnungen als auch Befürchtungen für den Fortgang der deutschen Energiewende verbunden. Während die Bundesregierung das Gesetzes- und Verordnungspaket als grundlegende und unabdingbare Voraussetzung für einen erfolgreichen Fortgang der Energiewende wertet und insbesondere auf „mehr Wettbewerb“ beim Ausbau der Erneuerbaren Energien hofft, fürchten andere eine Verlangsamung, wenn nicht gar ein Scheitern der Energiewende. Agora Energiewende hat ein Hintergrundpapier erstellt, das die wichtigsten Elemente der neuen Gesetze erläutert und analsysiert. Außerdem setzte es sich mit den voraussichtlichen Auswirkungen auf den Fortgang des Umbaus des deutschen Energiesystems auseinander.