Neuigkeiten

Strom aus Erneuerbaren vs. fossilen Energien: Die Energiewende gewinnt den Kostenvergleich

Agora Energiewende veröffentlicht Gedankenexperiment: Was würde Strom im Jahr 2050 kosten, wenn wir mit der Energiewende aufhören würden?

Kohleverbrauch sinkt, Emissionen steigen – gemischte Bilanz der Energiewende 2016

Jahresauswertung von Agora Energiewende zeigt: Erneuerbare Energien legen zu, während Kohleverstromung und Energieverbrauch sinken. Das Tempo reicht...

Netzentgelte: Unterschiede nehmen zu

2017 verändern sich die Netzentgelte deutlich: Steigerungen in ländlichen Regionen, Stagnation in den Städten, Trend zu höheren Grundpreisen....

Die neuen Strommarktgesetze verstehen

Agora Energiewende veröffentlicht Hintergrundpapier mit den zehn wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen EEG, zum Strommarktgesetz und zum...

Solarstrom vom eigenen Dach: Attraktivität groß, Potenzial beschränkt

Neue Studie: Eigenversorgung mit Solarstrom rechnet sich – hat aber keine so großen Auswirkungen auf das deutsche Stromsystem, wie oft befürchtet

EU-Bürgschaftsprogramm könnte Erneuerbare Energien in Europa bis 2030 um 34 Milliarden Euro günstiger machen

Agora Energiewende schlägt Instrument vor, das Projektrisiken, Finanzierungskosten und Stromgestehungskosten in Europa drastisch reduziert

Wie der grenzüberschreitende Stromhandel besser funktionieren kann

Die Regeln der Strommärkte in den Ländern Zentralwesteuropas unterscheiden sich stark voneinander. Dadurch kann die Flexibilität im Stromsystem nicht...

EEG-Umlage steigt 2017 auf gut sieben Cent pro Kilowattstunde

Hauptursache sind gesunkene Strompreise an der Börse, für Konsumenten muss sich daher nichts ändern. Das zeigt der EEG-Rechner von Agora Energiewende

Warum es am Pfingstsonntag doch keine 100 Prozent Stromverbrauch aus Erneuerbaren Energien waren

Insbesondere aktuelle Daten zum Stromverbrauch sind stark vorläufig und können sich prinzipbedingt am Folgetag deutlich ändern