Neuigkeiten

Kurzfristige Stilllegung von 8,4 Gigawatt alter Braunkohlekraftwerke gefährdet Versorgungssicherheit nicht

Kurzanalyse von Agora Energiewende auf Basis der Leistungsbilanzdaten der Übertragungsnetzbetreiber

Gesetzgeber darf alte Kohlekraftwerke entschädigungsfrei stilllegen

Rechtsgutachten: Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Atomausstieg kann analog auf einen möglichen Kohleausstieg angewendet werden

Jährlich 100 Millionen Euro vom Bund für die Zukunft der Lausitz

Agora Energiewende präsentiert Konzept für Lausitz-Strukturfonds: Je 25 Millionen Euro für Wirtschaft, Wissenschaft, kommunale Infrastruktur und...

Die EEG-Umlage wird 2018 voraussichtlich leicht sinken

Agora Energiewende prognostiziert eine Verringerung von bis zu 0,3 Cent pro Kilowattstunde / Im Jahr 2019 wird die Umlage allerdings deutlich steigen

Deutschlands Klimaziel 2020 ist noch weiter weg als gedacht

Ohne kräftiges Gegensteuern reduziert die Bundesrepublik ihren Treibhausgas-Ausstoß bis 2020 nur um 30 statt um 40 Prozent. Die Handlungslücke beträgt...

CO2-Emissionen legen im ersten Halbjahr 2017 zu

Ohne ein „Sofortprogramm Klimaschutz“ wird das Klimaschutzziel 2020 deutlich verfehlt

Appell für eine Französisch-Deutsche Energiewende-Allianz

Deutschland und Frankreich haben beim Klimaschutz gemeinsame Ziele, stehen vor ähnlichen Herausforderungen und sollten deshalb eine...

Mehr Erneuerbare, weniger Kohle, energieeffizientere Wirtschaft

China transformiert sein Stromsystem in hohem Tempo, wie ein neuer Bericht von Agora Energiewende zeigt

Agora Energiewende legt eine Agenda Energiewende 2030 vor

„The Big Picture“ nennt Trends, Ziele und Maßnahmen für die zweite Phase der Transformation des Energiesystems/Neben dem Stromsystem stehen Verkehr...